Wanderfitnesspass – Deutsches Wanderabzeichen 2017

 

Für die Beantragung des Deutschen Wanderabzeichens 2016 bitte die gefüllten Wanderfitnesspässe 2016 bei einem unserer Ausschussmitglieder abgeben oder im Karl-Truchsess-Weg 6 bei Elmar Haible einwerfen.

Bei Teilnahme an mindestens 10 geführten Wanderungen und einer bestimmten Gesamtstrecke (Erwachsene 200 km) pro Jahr erkennen viele Gesundheitskassen diese Leistung in ihren Bonussystemen an.

Es funktioniert ganz einfach: In dem Heftchen bestätigt Ihnen der/die jeweilige WanderführerIn unter dem Titel der Wanderung die gewanderten Kilometer. Am Jahresende reichen Sie das gefüllte Heft bei der Ortsgruppe ein (Weiterleitung an Wanderwartin Daniela Haible), die das Deutsche Wanderabzeichen beantragt.

Die Teilnehmer an den Wanderungen der OG Hayingen haben sehr gute Chancen, die Kriterien zu erfüllen: Die Wanderungen des Hauptprogrammes und die 60+ Wanderungen punkten hierfür. Auch Familien-, Gesundheits- oder Radwanderungen punkten nach einem Schlüssel für das Abzeichen. Bei der Wanderreise zählen die 3 längsten Tagestouren.

Wanderungen anderer Ortsgruppen, aus überörtlichen Programmheften (z.B. SAV-Wandertage 2017) oder bei anderen Wandervereinen oder Ferienwanderungen wie z.B. die September-Reise in den Apennin zählen ebenfalls.

Bei Nachfrage an oder Tel. 07033 390566 erhalten Sie Ihren Wanderfitnesspass bei der nächsten OG-Veranstaltung.